Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 5 - Grevenbroich - Neuss

Einladung zum DFB-Infoabend am 09. April 2018

Beginn 18 Uhr, Sportanlage des FC Straberg

03.04.2018

Die Jugendabteilungen werden gebeten, bis zu maximal vier talentierte Spieler je Verein des Jahrgangs 2007 für das DFB-Stützpunkttraining bzw. die Bildung der Kreisauswahlmannschaft an den Kreisjugendausschuss  (schulze-thuesing@arcor.de) zu melden. Die Sichtungen finden im Mai/Juni 2018 statt. Die gemeldeten Spieler werden über ihre Vereinsjugendabteilungen zeitnah zu den konkreten Sichtungsterminen eingeladen. Meldeschluss ist der 20.04.2018.

Einladung zur DFB-Infoveranstaltung Nr. 30

Basics des 1 gegen 1 — Angreifer mit dem Rücken zum Tor - aus Defensivsicht

Der DFB-Stützpunkt Neuss - Grevenbroich lädt alle Jugendtrainer der Vereine herzlich zur DFB-Infoveranstaltung Nr. 30 am

09. April 2018 von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr auf der Platzanlage des FC Straberg,Mühlenbuschweg in Dormagen, ein.
Thema: „
Basics des 1 gegen 1: Angreifer mit dem Rücken zum Tor - aus Defensivsicht

Nachdem der letzte Info - Abend das "1 gegen 1" aus Angreifer - Sicht fokussiert hatte, wenden wir uns diesmal wieder dem 1 gegen 1 aus der Abwehrsicht zu. In diesen Einheiten geht es darum das Defensivspiel mit dem Rücken zum Tor zu trainieren. Die systematische, geduldige und sorgfältige Ausbildung junger Spieler und Spielerinnen ist seit dem Start des Talentförderprogramms Kern der sportlichen Philosophie des DFB Stützpunkttrainings. Mit der 30. DFB-Infoveranstaltung möchten wir Möglichkeiten zeigen, wie die taktischen Grundregeln des 1 gegen 1 in der Defensive vermittelt werden können.
Sie erhalten bei Ihrem Besuch der Veranstaltung eine Infobroschüre mit einer detaillierten Beschreibung der Trainingseinheit.
Anmeldung bitte an den Stützpunktkoordinator Norbert Schulze-Thüsing (per Mail: schulze-thuesing@arcor.de) und an den Stützpunkttrainer Kornelius Knettel (per Mail: kknettel@web.de).

Im Anschluss freuen wir uns als Stützpunkttrainer auf die Besprechung und den Austausch mit allen Trainerkollegen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

DFB- Stützpunkttrainer
Peter Ambos - Kornelius Knettel -  Anestis Tsentemeidis -  Manfred Zingsheim