Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 5 - Grevenbroich - Neuss

Aktuell

15.05.2019Mädchenfußball

Tag des Mädchenfußball und Kreispokalendspiel der Frauen

Tag des Mädchenfußball
Tag des Mädchenfußball ©FVN e.V.

Tag des Mädchenfußballs und Kreispokalendspiel der Frauen

Der SC Grimlinghausen ist am Samstag, 1. Juni 2019 gänzlich auf die Damenwelt eingestellt. Ab 10:00 Uhr rollt der Ball zunächst nur für die Mädchen mit folgendem Programm:

Ab 10:00 Uhr Pokalfinalrunde U13 (TJ Dormagen, SV Glehn, SVG Weißenberg, SC Grimlinghausen/TSV Norf)

Ab 11:30 Uhr Einlagenspiele U11 (SVG Weißenberg, SV Glehn, SG Grimlinghausen/Norf)

Ebenfalls ab 11:30 Uhr Training für ALLE mit dem Mädchen- Kreisauswahltrainer Bernd Hermann. Hier können alle interessierten Mädchen, egal welchen Alters, ohne Anmeldung mitmachen

Ab 13:00 Uhr Pokalfinalrunde U15 (SV Glehn, SV Rot-Weiß Elfgen, SF Vorst, SG Grimlinghausen/TSV Norf) und U17 (SG Grimlinghausen/Norf, SVG Weißenberg, TJ Dormagen, SG Kaarst)

Den Abschluss eines hoffentlich gelungenen Tages machen um 17:30 Uhr die Frauen mit dem Kreispokalendspiel .

Hierfür hat sich ... weiterlesen »

09.05.2019Freizeit- und Breitensport

Walking Football – In Großbritannien schon Trendsport , in Deutschland gerade erst auf dem Vormarsch

Wir alle wissen, dass der Fußball seinen Ursprung in England erfunden wurde. Daher wundert es nicht, dass nun eine weitere Form des Fußballs ebenfalls in Großbritannien ihren Anfang genommen hat. 2011 wurde im englischen Chesterfield erstmals Walking Football gespielt. Inzwischen ist Walking Football in Großbritannien ein weit verbreiteter Breitensport. Jeden Sonntag finden inzwischen im ganzen Land Turniere statt. Alle Profimannschaften der ersten vier englischen Ligen unterhalten eine Walking Football Abteilung. Über die Niederlande schwappte der Trend dann schließlich nach Deutschland.

Das Spielfeld misst 42 x 21 Meter, ist also etwas größer als der Strafraum. Laufen ist generell untersagt, ein Fuß muss stets Bodenkontakt haben. Die Tore sind drei Meter breit und einen Meter hoch. Der Ball darf maximal auf Höhe der Tore gespielt werden. Kopfball ist ebenfalls nicht erwünscht. Abseits ist aufgehoben. Gespielt wird mit sechs Spielern pro Team und ohne Torwart. Jede Mannschaft hat bis zu vier weitere ... weiterlesen »

25.04.2019Allgemeines

Mitmachen bei den AH Ü32- sowie Oldie Ü40-/Oldie Ü50-Kleinfeldspielrunden 2019/20

Flexibler Spielbetrieb im Bereich des AH-/Oldie-Fußballs am Niederrhein

Für interessierte AH-/Oldie-Kleinfeldteams am Niederrhein besteht auch in der neuen Saison 2019/20 die Möglichkeit, sich für eine spannende FVN-Kleinfeldspielrunde anzumelden. Gespielt wird ab August/September 2019 bis ca. Mai 2020. Dabei vereinbaren die beteiligten AH-/Oldie-Mannschaften unter der Federführung eines Staffelleiters ggf. eigenständig ihre Spieltermine (ca. 1 Miniturnier-Treff pro Monat). Für jede Altersgruppe wird jeweils eine eigene Runde angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos. Die jeweiligen Vorrundensieger nehmen dann anschließend am Niederrhein-Abschlussturnier beim „Festival des Breitenfußballs 2020“ am 27.6.2020 in Duisburg-Wedau teil. Darüber hinaus besteht evtl. sogar die Chance, sich weiter für ein westdt. WDFV-Turnier oder eine DFB-Meisterschaft zu qualifizieren!

 Gerade für die „älter werdenden Kicker“ ist dieses "Oldie“-Kleinfeldangebot des FVN besonders geeignet, weil z.B. Oldie-Kicker nicht mehr mit Alt Herren Ü32-Spielern auf einem Großspielfeld mithalten müssen. Überlange Laufwege, abnehmende Schnelligkeit und körperbetonte Zweikampf-Situationen mit zumeist jüngeren Gegenspielern können schnell zu einer zu hohen Belastung ... weiterlesen »

12.04.2019Seniorenfußball

Kreispokalendspiele

Nach den Halbfinalspielen stehen nun die Teilnehmer für das Endspiel um den Kreispokal fest. Da man vom Landesligisten SC Kapellen/Erft nach dem Viertelfinalsieg über den Liga Konkurrenten  SG Holzheim eine Endspielteilnahme schon fast erwartet hatte, ist die Teilnahme des Kreisligist 1. FC Grevenbroich - Süd schon eine kleine Überraschung. Die Südstädter schalteten in den letzten beiden Spielen auf dem Weg ins Finale immerhin mit dem TUS Grevenbroich und der SG Kaarst zwei Bezirksligisten aus.

Das Endspiel  findet am Ostermontag, den 22.04.2019 um 16.00 Uhr in Bedburdyck – Gierath im Rahmen des 100jährigen Bestehens statt.

Um 14.00 Uhr an diesem Tage wird zu ersten Male auch dort das Pokalendspiel der Ü32 Mannschaften zwischen dem FC Straberg/Delhoven – TSV Norf durchgeführt.

Rund um den FVN